SWOP.exchange

QUARTERA 2013

MACHT WEITER BILDUNG BESSER.

Programmdetail

TS 02 Traumpartner gesucht! Wie Unternehmen und Hochschulen in der wissenschaftlichen Weiterbildung besser zueinander finden

Round Table Sessions | 1. Durchgang

24.11.2011    12.15-13.00 Uhr

In einer Wissensgesellschaft müssten Unternehmen und Hochschulen natürliche Partner auf dem Gebiet der Personalentwicklung sein; oft finden die richtigen Partner aber nicht zusammen. Eine Unternehmensbefragung des Stifterverbands aus dem Jahr 2008 liefert eine Reihe von Gründen: Die Befragung ergab, dass es mitunter große Probleme in der Anbahnung möglicher Kooperationen gibt. Die Unternehmen kritisierten, dass die Weiterbildungsangebote der Hochschulen sowohl hinsichtlich des Inhalts als auch der Qualität zu intransparent seien und sich nicht ausreichend am konkreten Unternehmensbedarf orientierten. Und auch auf Seiten der Hochschulen herrscht Unsicherheit, da sie häufig unterschiedliche, zum Teil widersprüchliche Signale darüber erhalten, was Unternehmen von ihnen erwarten. Darüber hinaus ist das Maßschneidern von Angeboten für die Hochschulen mit einem enormen Entwicklungsaufwand verbunden, der sich nicht auszahlt, wenn es schließlich doch nicht zu einer Zusammenarbeit kommt.

Bedarf auf der einen Seite – vielfältige Angebote auf der anderen Seite, und trotzdem scheint das System von Angebot und Nachfrage in der wissenschaftlichen Weiterbildung noch nicht optimal zu funktionieren. Gemeinsam mit der Lemmens Medien GmbH hat der Stifterverband in den Jahren 2010 und 2011 anhand von ausgewählten Pilotprojekten eine Brokerfunktion zwischen Unternehmen und Hochschulen übernommen. Für fünf ausgewählte Unternehmen unterschiedlicher Größe und aus verschiedenen Branchen wurde ein konkreter Weiterbildungsbedarf identifiziert und die je nach individuellem Unternehmensbedarf geeignete Hochschule ermittelt. Unter einer moderierten Begleitung finden beide Seiten zueinander und entwickeln gemeinsam ein maßgeschneidertes Weiterbildungskonzept, das sie anschließend eigenständig realisieren.

In der Round Table Session werden die Erfahrungen aus den Pilotprojekten vorgestellt und mit den Teilnehmern (Personalentwickler und Weiterbildungsverantwortliche an Hochschulen) diskutiert. Die Leitfragen lauten:

  1. Wie können die wissenschaftlichen Weiterbildungsinhalte und –formate noch passgenauer auf die Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnitten werden?
  2. Was müssen die Unternehmen ihrerseits lernen, damit sie für Hochschulen ein adäquater Partner sind?

Referenten
Ann-Katrin Schröder · Dr. Markus Lemmens


16. Dezember 2013

Dokumentation ist online

Dokumentation ist online

Dokumentation ist online

Bestellen Sie alle Präsentationen des Quartera Kongresses 2013 als Download-Paket. [mehr]

12. Dezember 2013

Impressionen 2013

Impressionen 2013

Impressionen 2013

Surfen Sie durch die Fotogalerie des dritten Quartera Kongresses. [mehr]

05. Dezember 2013

DGFP-Preis auf dem Quartera Kongress verliehen

DGFP-Preis auf dem Quartera Kongress verliehen

DGFP-Preis auf dem Quartera Kongress verliehen

Das Masterprogramm AuditXcellence gewinnt ersten Preis für erfolgreiche Weiterbildungspartnerschaften zwischen Hochschulen und Unternehmen. [mehr]

Ansprechpartner

Philipp Kaufmann

Philipp Kaufmann

Projektleiter

T +49 (0)30 531 47 37 -24
philipp.kaufmann@swop-berlin.de

Astrid Deichmann

Astrid Deichmann

Projektmanagerin

T +49 (0)30 531 47 37 -38
astrid.deichmann@swop-berlin.de

Downloads

Termin und Ort

Quartera Kongress

Termin:
Donnerstag, 5. Dezember 2013
9:30-17:30 Uhr

Ort:
Deutsche Bank AG
Unter den Linden 13 | 10117 Berlin
(Der Eingang befindet sich in der Charlottenstraße 37-38.)

Vorabendempfang

Termin:
Mittwoch, 4. Dezember 2013
19:00-23:00 Uhr

Ort:
»Restaurant Café Madrid« im Hotel Meliá
Friedrichstraße 103 | 10117 Berlin
(Der Zugang erfolgt über den Eingang der Bar »meliá tapas«.)

Übernachtung

Motel One Berlin-Spittelmarkt
Leipziger Straße 50
10117 Berlin
Tel. 030 201 43 63-0 ‎
www.motel-one.com

Bitte buchen Sie über folgendes Formular.

ARCOTEL Velvet Berlin
Oranienburger Straße 52
10117 Berlin
Tel. 030 278 753-0
www.arcotels.com

Bitte buchen Sie über folgendes Formular.

Follow Us
Partner

Partner

Deutsche Bank AG
Einstieg

Akademische Partner

Deutsche Universität für Weiterbildung
Donau-Universität Krems – Danube Business School
Fraunhofer Academy
GGS German Graduate School of Management and Law

Medienpartner

duz – deutsche Universitätszeitung
managerSeminare

Mit Unterstützung von

Deutscher Hochschulverband
Coaching-Kongress

In Zusammenarbeit mit

Deutsche Gesellschaft für Personalführung
Zeitverlag

Veranstalter

SWOP. Medien und Konferenzen
Login für Dokumentation
Newsletter Abonnieren
Login für Anbieter
© SWOP. Medien und Konferenzen · Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SWOP. Medien und Konferenzen GmbH